Super Black Week Deal: Feuerschale für nur 139€ statt 229€

Deko und Möbel in Pastell

von Isabel am 16. September 2021

Wer sich für Skandinavien und den skandinavischen Lebensstil interessiert, der merkt schnell, dass das Wohngefühl hyggelig ist. Dabei setzen die Skandinavier allerdings auf eins: Reduziertes Wohnen. Jedes Stück soll durchaus gemütlich, zudem praktisch, aber auch nachhaltig sein. Möbel und Dekorationen sorgen somit in jedem Raum für minimalistischen Style. Dabei kommen vorrangig natürlichen Materialien zum Einsatz, die mit zarten Farben kombiniert werden – den sogenannten Pastellfarben. Diese Kombination sorgt für eine moderne Lebensweise und passt gänzlich zum Scandi Stil. Ein beliebter Einrichtungstrend, der sich in immer mehr Haushalten finden lässt.

Wohnen mit Pastellfarben in jedem Raum

Wer nun vermutet, dass Pastellfarben nicht in jeden Wohnbereich passen, der irrt. Denn wer seine Wohnräume im Scandi Style einrichten möchte, der findet für jeden Bedarf helle als auch natürliche Möbel, die mit Farben in Pastell verknüpft sind. Den Skandinaviern liegt die Naturverbundenheit im Blut und genau dieser Passus spiegelt sich auch in der Einrichtung und in jedem einzelnen Raum wider. Vor allem Weiß und Beige spielen hier eine eminente Rolle. Aber auch ein zartes Rosa, ein dezentes Blau sowie schwarze und graue Töne stimmen im Gesamtbild mit ein. So entsteht ein Raum, das mit klaren Linien überzeugt und nichts als Gemütlichkeit ausstrahlt.

Pastellfarben mit Möbeln kombinieren

Das wichtigste Material für den begehrten Scandi Style ist ohne Zweifel das Holz. Vor allem helle Holzarten wie zum Beispiel Birke oder Fichte kommen in Skandinavien immer wieder gern zum Einsatz. Nicht nur die hervorragende Verarbeitung, sondern auch die gewollt sichtbare Maserung unterstützt den natürlichen Touch. Kommen nun noch pastellige Töne zum Einsatz, ist der Look perfekt. Verbunden mit weiteren Naturmaterialien wie Baumwolle, Leine oder Felle, die Kissen, Decken, Teppiche oder Vorleger bilden, lässt sich ein zeitlos schönes Arrangement erzielen. Denn das macht den Scandi Stil vor allem aus: eine unkomplizierte Kulisse, die mit schlichtem Design besticht, dennoch ausgeklügelt und mit kleinen Highlights das Herz eines jeden erobert. Kommen nun noch Stücke aus Glas, Porzellan oder Steingut hinzu, ist die Einrichtung perfekt. Es sind allerdings immer die Farben, mit denen das harmonische Wohnen erst so richtig gelingt.

Schöne Farben und Formen für die Wände

Wo fallen Farben direkt in einem Bereich auf? Genau – an den Wänden. Der Scandi Stil beginnt somit schon bei der Gestaltung jeder einzelner Wand. Dabei lassen sich die Farben in Pastell ganz einfach solo oder mit grafischen Mustern kombinieren. Gern sind Streifen, Punkte, aber auch Rauten gesehen, die den nordischen Look unterstreichen. Auch Motive wie Blätter, Tiere, Zweige, Zapfen stehen für skandinavisches Chic. Dabei können auch wieder die Pastellfarben zum Einsatz kommen und die Motive geschickt in Szene setzen. Kommen nun noch maritime Elemente dazu, sind vor allem blaue und grüne Pastellfarben sinnvoll. Diese Farben stehen für die verschiedenen Fjorde und Seen in Skandinavien. Eine Part, der nicht außer Acht gelassen werden sollte.

Wertvolle Ideen, um Licht zu zaubern

Um eine traumhaft schöne und hyggelige Atmosphäre zu schaffen, darf das Licht nicht fehlen, um auch in dunklen Zeiten die Farben in Pastell zu unterstützen. Lampen und Kerzen liefern eine erste Inspiration. Um den Wohnräumen noch mehr Scandi Stil zu schenken, sollten auch Laternen und Lichterketten nicht vergessen werden. Sie sorgen schließlich für das Home sweet Home, das wir alle lieben. Vom kleinesten Licht bis zur größten Lichtquelle entsteht ein rundum gelungenes Ambiente. Die zarte Farbe an der Wand, aber auch die Töne, die sich an Möbeln oder Accessoires wiederfinden, erzeugen gemeinsam mit dem Licht eine ungeahnt schöne Gemütlichkeit, die in uns allen das Gefühl von Skandinavien erst so richtig ausstrahlt.

Welche Farbe ist für skandinavisches Wohnen am besten geeignet?

Die Natur hat viele verschiedene Farben zu bieten. Pastell ist eine gelungene Möglichkeit, um verschiedene Räume mit Farbe zu schmücken, ohne dass sie dabei zu überladen wirken. Denn genau das ist für den Scandi Style so überaus wichtig: Jeder Wohnraum sollte am besten reduziert, sinnvoll und nachhaltig eingerichtet sein. Mit diesen minimalistischen Tipps lässt sich so die Freiheit des Wohnstils am besten ausdrücken.

Für den Anfang gilt: Nutze einfache Kombinationen. Denn in Skandinavien stehen auch bereits Kleinigkeiten für ein wahres Glücksgefühl. So kann niemand mit Weiß etwas verkehrt machen. Diese Farbe ist nicht nur clean, sondern lässt sich ideal mit anderen Farben verbinden. Vor allem graue Töne sorgen für einen eleganten Auftritt und schaffen eine heimelige Atmosphäre. Nun kann der Raum um eine weitere Farbe in Pastell erweitert werden. Ein leichtes Gelb, ein zartes Rosa, ein natürliches Grün oder ein stimmiges Blau sind geradezu prädestiniert, um den Scandi Stil bewusst aufzunehmen.

So lässt sich jeder Raum mit Pastellfarben einrichten

Es muss nicht jeder Raum gleich aussehen. Das würde nur für lange Weile sorgen, was wiederum absolut nicht für den Scandi Style steht. Setze einfach in jedem Wohnbereich unterschiedliche Farben und Akzente ein. Diese kannst du am besten mit verschiedenen Farben oder Nuancen erzielen.

Wohnbereich

In die Wohnstube ziehen wir uns zurück, lassen wir uns nieder und erholen uns. Hier sollte es also am besten gemütlich und heimelig sein. Möbel aus Holz, die mit weißen Accessoires versehen sind, sorgen für einen gelungenen ersten Schritt. Zusätzliche natürliche Textilien, die als Kissen, Vorhänge, Decken oder auch Teppiche in Erscheinung treten, runden das Bild gekonnt ab. Nutze nun pastellige Farben und zarte Lichtquellen, um geschickt passende Akzente zu setzen. Das sorgt für einen gelungenen Look. Spezielle Regalsysteme, Hocker, Sideboards und ein praktischer Tisch sind zudem nicht nur funktionell, sondern setzen dem Raum das sprichwörtliche i-Pünktchen auf.

Schlafzimmer

Dies ist der Ort der Ruhe. Hier möchten wir nicht nur schlafen und träumen, sondern auch vollkommen entspannen. Naturmaterialien und dezente Pastellfarben sind genau die richtige Wahl, um einen ersten Schritt in Richtung Hyggeligkeit zu beschreiten. Die Wandfarbe sollte in ruhigen Tönen gehalten sind. Farben in Pastell kommen hier am besten zur Geltung und verleihen dem Schlafraum eine klare Struktur. Möbel aus Holz, Accessoires aus Seegras, Wasserhyazinthe oder Rattan verstärken den Effekt und schaffen zudem Komfort. Mit hochwertigen Textilien schafft man schließlich den letzten Schliff und kann im Scandi Stil der süßen Ruhe frönen.

Küche

Eine schlichte Küche mit hellen Farben kombiniert mit Möbeln aus Holz ist genau das, was der Scandi Style benötigt. Kommen nun noch helle, pastellige Farben zum Einsatz, ist ein stimmiges Gesamtbild perfekt. Klare Linien, reichlich Stauraum und harmonische Materialien schaffen zusätzlich ein aufgeräumtes Ergebnis. Mit Blumen, schlichten Kerzen, abgestimmten Bildern und dem passenden Geschirr kommt somit skandinavisches Lebensgefühl auf.

Lass dich inspirieren und vom skandinavischer Hyggeligkeit gefangen nehmen

Wenn dich der Scandi Stil begeistert, dann liegst du mit Möbeln aus Naturmaterialien und zarten Farben aus Pastell genau richtig, um jeden Raum passend auszurichten. Dabei können moderne Möbel ebenso integriert werden wie Stücke im Vintage Style. Erlaubt ist in puncto Wohnen alles, was das Herz erfreut – der Scandi Stil ist frei von Regeln oder Richtlinien. Folglich können viele verschiedene Ideen aufgenommen und verwendet werden. Sei einfach mutig und kreativ. Verwende Pastellfarben, Materialien aus Holz, Glas und Porzellan und kombiniere sie mit Möbeln, die dich ansprechen. Ob Shabby Chic, Landhausstil oder modernes Flair – wichtig ist, ähnliche Materialien zu verwenden, zarte Farben zu wählen und so die Harmonie Skandinaviens Raum zu schenken.

Diese ganze Inspiration erweckt die Freiheit vom skandinavischen Wohnen in dir, die du nach allen Regeln der Kunst ausleben kannst. Besonders effektiv ist es, Kontraste zu bilden. Dezente Möbel, eine leichte Farbe hier und ein Verbindung zu einem dunklen Ton dort schaffen moderne Wohnträume. Auch der Industrial Look kann hier Einzug halten und eine gelungene Verbindung schaffen. Wichtig ist, niemals die Farben außer Acht zu lassen. Stimmt die Wandfarbe, ist ein guter Step in die richtige Richtung gemacht. Bedenke dabei immer – weniger ist mehr, damit der Scandi Style voll und ganz ausgelebt werden kann.

Teile gerne deine Erfahrungen mit mir unter isabel@home-soul.de oder über unsere Kanäle auf Instagram, Facebook & Pinterest.

https://home-soul.de/wp-content/uploads/2020/09/greetings_isabel_1000x220px-Max-Quality.jpg
Auch eine schwere TÜR hat nur einen kleinen SCHLÜSSEL nötig.
Charles Dickens
Made with ♡ by Home Soul GmbH