Super Black Week Deal: Feuerschale für nur 139€ statt 229€

Skandinavische Betonmöbel

von Isabel am 1. September 2021

Neben Holz, Glas und Metall ist der Scandi Style vor allem auch wegen diesem Material schwer beliebt: Beton. Dabei sind Betonmöbel herrlich vielseitig und liegen somit absolut im Trend. Kombiniert mit Elementen aus Holz und Stahl oder auch solo entsteht in Wohnung und Garten ein einzigartig gelungener Look. Da Beton ein Naturprodukt ist, lassen sich aus Beton nicht nur vielseitige Möbel kreieren, sondern auch robuste Stücke. Diese verbinden sich zudem unkompliziert mit jedwedem Interieur – ein Effekt, der sich sehen lassen kann.

Betonmöbel: Mehr als nur ein Möbelstück

Ob für den Indoor- oder Outdoorbereich – Beton ist außergewöhnlich stabil, witterungsbeständig und gleichzeitig elegant. In der Regel besteht Beton aus einer Mischung von Zement, Kies, Sand und Wasser. So entsteht ein Grundstoff, der eine hohe Stabilität aufweist. Diese lässt sich noch verbessern, wenn in dem Beton eine zusätzliche Verstärkung integriert wird. Mit Platten unterschiedlicher Stärken lassen sich im Anschluss herrliche Betonmöbel herstellen. Mit viel Liebe zum Detail kann außerdem der unverkennbare Scandi Look vereinnahmt werden. Doch Betonmöbel haben noch viel mehr zu bieten. Mit der Zeit und durch Nutzung, Lichteinstrahlung sowie anderen Faktoren, bildet ein jedes Stück auf seiner Oberfläche eine ganz eigene Patina. So entwickelt sich demnach mit der Zeit ein einzigartiges Möbelstück, das Charakter und auch Stil zu bieten hat.

Betonmöbel in ihrer schönsten Form

Ganz gleich, ob eine Lampe, ein Beistelltisch, ein Couchtisch oder eine Bank aus Beton ins Heim integriert wird – es sind die feinen Oberflächenstrukturen und die Form, die Beton so unwiderstehlich macht. Während Beton für den Hausbau oftmals als eher kalt und hart empfunden wird, zeigt sich das Material im Möbelbereich hingegen von seiner zarten Seite.

Obwohl Betonmöbel zunächst so erscheinen mögen, sind sie in der Regel robust und auch recht schwer. Möbel wie Couchtische oder Hocker kommen häufig in einer kubischen Form, was bedeutet, dass diese Art von Betonmöbel auch sehr schwer ist. Um das Design zu unterstützen und eine leichtere Beschaffenheit zu erzielen, sind Künstler und Handwerker bemüht, leichtere und kunstvollere Formen zu schaffen. Dies ist vor allem bei Lampen, Vasen, Schalen oder ähnlichem möglich, da diese Stücke kaum Gewicht tragen. Das sieht bei Tischplatten oder Schranktüren für ein Sideboard anders aus. Hier muss der Beton stabil und widerstandsfähig sein. Daher ist der Beton für diesen Part eher dicker gegossen. Um filigrane Stücke zu ermöglichen, kommen Stahlkonstruktionen ins Spiel. So lassen sich für Küchen, Wohnzimmer, Büro oder Wintergarten ganz besondere Betonmöbel mit Stil erstellen.

Möbel der besonderen Art

Was Betonmöbel so besonders macht, ist vor allem ihre Oberfläche. Je nach Materialzusammensetzung und Verarbeitung kann dieses grob oder eher fein ausfallen. Durch Lufteinschlüsse entsteht zudem eine markante Struktur, die ein wenig an Sandstein erinnert. Klassisch ist Beton in verschiedenen Grautönen zu erhalten. Wem das jedoch zu wenig Abwechslung ist, der darf sich freuen. Designer nutzen immer neue Materialien, um Beton neues Leben einzuhauchen. Verschiedene Textilien, Naturmaterialien wie Blätter und vieles weiteres, werden gern mit Beton kombiniert. So entsteht am Ende des Tages ein außergewöhnliches Accessoire, das direkt auffällt und sich von vielen anderen Möbelstücken gekonnt abhebt.

Beton – in Produkt, das jedes Herz im Sturm erobert

Beton ist für nahezu jeden Raum interessant. Mittlerweile gibt es verschiedene Produkte, die sich mit jedem Interieur geschickt vereinen lassen. Nicht nur die Optik, sondern auch die Haptik spielt dabei eine eminente Rolle und sorgt gekonnt für Aufsehen. Das ist nicht nur der Betontisch, der direkt ins Auge fällt. Auch die Betonbank, Esstische oder Betonhocker stehen hoch im Kurs. So lassen sich traditionelle, aber auch moderne Möbel geschickt mit Beton verknüpfen. 

Kombiniert mit flauschigen Teppichen, hellen Möbeln und stimmigen Accessoires wie Bildern, Kerzen oder Laternen entsteht ein zauberhaftes Ambiente, das für Eleganz und Stilgefühl steht. So erstrahlt das Heim ganz unversehens in einem neuen Licht. In der Küche kann die Arbeitsplatte aus Beton sein, im Wohnzimmer der Schrank und im Wintergarten der Esstisch. Wohnaccessoires aus Beton lockern schlichtweg die Atmosphäre auf und wirken besonders schön mit anderen natürlichen Elementen. Nebenbei fügt sich Beton ganz einfach jedem Stil an, ist zeitlos schön und kommt niemals aus der Mode. Aus diesem Grund passt Beton ganz leicht in die Welt des Scandi Style und nimmt Kontakt zu anderen Möbelstücken auf. Es strahlt Gemütlichkeit aus und wirkt stimmungsvoll, ist unaffektiert und rustikal zugleich.

Worauf ist beim Kauf von Betonmöbeln zu achten?

Beton liefert ist eine gewisse Ästhetik und kommt daher überall gut zur Geltung. Dennoch sind Betonmöbel stets eine kleine Herausforderung. Sie sind schwerer als andere Substanzen und somit immer etwas komplizierter zu transportieren. Hier ist auf hohl gegossene oder leicht gebaute Möbel zu achten.

Auch preislich gesehen gehört Beton eher zu den Nischenprodukten und ist daher eher höher angesiedelt. Das macht Betonmöbel eben zu etwas ganz Besonderem. Kerzenhalter, Vasen oder Schalen liefern einen günstigen Einstieg und sind zwischen 30 bis 50 € erhältlich. Leuchten und auch Beistelltische kosten hingegen schon etwas mehr und sind zwischen 80 € und bis 200 € zu erwerben. Ob Couchtische, Hocker oder Schränke – für jede Preiskategorie gibt es unterschiedliche Möbel oder Accessoires aus Beton, die dem Raum ganz praktisch das gewisse Etwas verleihen.

So pflegeleicht sind Möbel aus Beton

Ist der Beton unbehandelt, so fällt es eher schwer, das Material zu reinigen. Bei Accessoires wie Leuchten, einem Tisch oder Arbeitsplatten ist das meist kein Problem, da diese Stücke oftmals poliert und geölt sind. Viele Produkte haben zudem eine Imprägnierung erhalten. Somit sind die Betonmöbel praktisch schmutzabweisend und lassen sich hervorragend abwischen. Somit findet sich für jeden Bedarf ein Möbelstück aus Beton an, das wie ein Blickfang im Raum auffällt. Gerne lassen sich diese Stücke aus Beton mit Möbeln im Vintage Stil oder im Industrial Style verbinden. So entsteht ein ausdrucksstarkes Design, das für Freude und Heimeligkeit sorgt.

Teile gerne deine Erfahrungen mit mir unter isabel@home-soul.de oder über unsere Kanäle auf Instagram, Facebook & Pinterest.

Das stille, häusliche Glück ist darum das edelste, weil wir es ununterbrochen genießen können. Geräuschvolles Vergnügen ist nur ein fremder Gast.
Jean Paul
Made with ♡ by Home Soul GmbH